Qualitätsschub für Wiens Kindergärten!

In dieser Stadt jagt ein Kindergartenskandal den nächsten. Während die Mehrheit der privaten Kindergarteneinrichtungen eine großartige und seriöse Arbeit in der Kinderbetreuung leistet, häufen sich immer mehr Meldungen über missbräuchlich verwendete Fördergelder in Wiens Kindergärten. 

Nach wie vor mangelt es an effektiven, qualitativen Kontrollen. Es braucht deshalb rasche und tiefgreifende Änderungen, um das Fördersystem der Stadt Wien auf professionelle Beine zu stellen. Mit unserem 7-Punkte-Forderungsprogramm wollen wir einen Qualitätsschub für Wiens Kindergärten erreichen. 

Trag Dich hier ein und unterstütze uns damit!

"Es braucht dringend rasche und tiefgreifende Änderungen, um das Fördersystem der Stadt Wien auf professionelle Beine zu stellen."

SIEBEN FORDERUNGEN FÜR EINEN QUALITÄTSSCHUB IN WIENS KINDERGÄRTEN

Um wieder Qualität und Kontrolle in die Wiener Kindergärten zu bringen, fordern wir von der rot-grünen Stadtregierung die Umsetzung unseres 7-Punkte-Forderungsprogrammes:

Signifikante Aufstockung der Kontrolleure der MA 10 (Wiener Kindergärten) für die Kontrolle der Fördermittelverwendung
 

Externe Überprüfung aller Privatträger-Förderungen für Kindergärten und -gruppen seit 2009 
 

2.

3.

MIT FACEBOOK VERBINDEN

oder E-Mail

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich der Seiteninhaber und die ÖVP Wien per E-Mail auf dem Laufenden halten. Ich bin insbesondere damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Bei den USA handelt es sich um ein Drittland mit allenfalls einem dem europäischen Datenschutzniveau nicht adäquaten Datenschutzrecht. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Das rot-grüne Förderchaos rund um die Alt-Wien-Kindergärten hat viele Eltern im Sommer zum Verzweifeln gebracht. Das Krisenmanagement der Stadt hat vollkommen versagt und am Ende wurde die Zukunft der Kindergartenplätze in die Hände des Alt-Wien-Masseverwalters gelegt.

Viele Eltern haben sich bei uns gemeldet und uns ihre Geschichte erzählt. Wir sind auch weiterhin an der Fortsetzung dieser Geschichten interessiert. Auch wollen wir Menschen unterstützen, die Missstände und Missmanagement in Wiens Kindergärten aufzeigen und öffentlich machen wollen.

Einführung eines Mystery-Shopping Systems sowie stetig wiederkehrende und unangekündigte Kontrollen
 

7.

Beschränkung der Förderungen auf Einrichtungen, deren Kindergruppen von diplomierten Kindergartenpädagogen geleitet werden 

4.

oder E-Mail

Umsetzung der Stadtrechnungshof-Empfehlungen zur Fördervergabe
 

5.

100 Kontrolleure für die MA 11 (Jugend und Familie) zur Qualitätskontrolle in den Kindergärten und -gruppen
 

6.

Standardisierte Eignungsprüfung und Durchleuchtung aller Kindergarten- und Kindergruppenbetreiber vor Bewilligung
 

1.

Erzähl mir Deine Geschichte!MIT FACEBOOK VERBINDEN
OK

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich der Seiteninhaber und die ÖVP Wien per E-Mail auf dem Laufenden halten. Ich bin insbesondere damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Bei den USA handelt es sich um ein Drittland mit allenfalls einem dem europäischen Datenschutzniveau nicht adäquaten Datenschutzrecht. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Fix the following errors:
Hide