Weltstadt Wien. Offen am Sonntag! 

Die Sonntagsöffnung bringt allen was: 
Mehr Touristen. Mehr Einkommen. Mehr Arbeitsplätze. 

Wir aber wollen

» echte unternehmerische Freiheit

» mehr Arbeitsplätze für Wien 

» mehr Einkommen für die Leistungswilligen 

» Abschaffung der Besteuerung von Feiertags- und Sonntagszuschlägen 

» einen signifikanten Aufschwung für den Wochenend-Tourismus 

» flexible Einkaufsmöglichkeiten für die Wienerinnen und Wiener 

» mehr Chancen, um gegen den Online-Handel zu bestehen

 

Deshalb setzen wir uns für die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten ein. 

Trag Dich hier ein und unterstütze uns dabei!


MIT FACEBOOK VERBINDEN
OK

Trag Dich hier ein und unterstütze uns dabei! 

oder E-Mail

Während österreichweit die Arbeitslosigkeit sinkt, steigt sie in Wien weiter an. Alleine Tourismuszonen in Wien würden 800 neue Arbeitsplätze und rund 140 Millionen Euro zusätzlichen Umsatz bringen.

Gerade in Zeiten, in denen man rund um die Uhr online einkaufen kann, muss es unseren Wiener Geschäftsleuten möglich gemacht werden, auf die veränderten Kundenbedürfnisse einzugehen.

Denn die derzeitigen Beschränkungen sind ein regelrechtes „Amazon-Förderungsprogramm“!

Unsere Stadt ist Ziel vieler Wochenend-Touristen, denen derzeit keine Chance gegeben wird, hier ihr Geld auszugeben. Alle anderen Bundesländer haben das längst erkannt und Tourismuszonen mit Sonntagsöffnung eingerichtet – einzig und allein Wien sperrt sich und verhindert damit Chancen, Wachstum und Wohlstand.

Die Unternehmerinnen und Unternehmer dieser Stadt sollen selbst entscheiden können, ob und wann sie ihr Geschäft aufmachen. Wir wollen echte, gelebte unternehmerische Freiheit.

Alle sollen mehr davon haben. Deshalb wollen wir, dass die Besteuerung der Sonn- und Feiertagszuschläge abgeschafft wird. Damit alle mehr verdienen.

Davon müsst ihr mich erst noch überzeugen

Wien will Weltstadt sein, ist das Ziel vieler Wochenend-Touristen und kämpft, wie alle anderen, mit dem Online-Handel. Trotzdem verweigert Rot-Grün die Möglichkeit, dass Geschäftsleute ihr Geschäft am Sonntag aufsperren dürfen.

Das ist wie ein Freibad, das bei 35 Grad und Sonne geschlossen bleiben muss.

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich der Seiteninhaber (Datenschutz) und die ÖVP Wien (Datenschutz) per E-Mail über Aktivitäten, aktuelle Themen der Tagespolitik, Veranstaltungen und Information auf dem Laufenden halten. Ich bin insbesondere damit einverstanden, dass die Datenverarbeitung bei einem Dienstleister in den USA erfolgt. Bei den USA handelt es sich um ein Drittland mit allenfalls einem dem europäischen Datenschutzniveau nicht adäquaten Datenschutzrecht. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen und meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

Fix the following errors:
Hide